China Business-Visum beantragen

Geschäftsvisum China / Business-Visum (M-Visum)

Zweck: Geschäftsverhandlungen, Montagearbeiten, Schulungen, Messen, Konferenzen und Werbeveranstaltungen. Praktikanten und Trainees beantragen ebenfalls diesen Visumsty. Für sie gelten etwas andere Bedingungen (vergl. hierzu den Absatz > Praktikantenvisum)

Business-Visum China Je nach Einladung wird das Geschäftsvisum für Aufenthalte von 30, 60 oder 90 Tage gewährt, in Ausnahmefällen auch für bis zu 180 Tage. Das Visum wird entweder zur einmaligen Einreise, zur zweimaligen Einreise (innerhalb von 90 oder 180 Tagen), oder auch zur Mehrfacheinreise (innerhalb von 6 bzw. 12 Monaten) ausgestellt.

Das Visum für zweimalige Einreise wird insbesondere dann benötigt, wenn Sie von China aus Hongkong, Macao oder ein anderes an China angrenzendes Land bereisen und von dort nach China zurück kehren möchten. Das zweite Einreisedatum ist im Visumsantrag anzugeben. Beide Einreisedaten müssen innerhalb von 180 Tagen nach Visumserteillung erfolgen. Das Ausreisedatum kann jedoch ggf. später liegen.


Folgende Unterlagen benötigen Sie für Ihren Visumantrag

Für den Antrag auf Erteilung eines China-Geschäftsvisums benötigen Sie neben Antragsformular, Pass und Passfoto in jedem Fall eine geschäftliche Einladung, die bestimmten formalen und inhaltlichen Anforderungen entsprechen muss. Diese muss auf dem Briefbogen der einladenden Firma/Institution erstellt sein, den Namen und das Geburtsdatum der eingeladenen Person enthalten, und außerdem sowohl gestempelt, als auch unterschrieben sein. Die Einladung wird auf Deutsch, Englisch oder Chinesisch erstellt, in China eingescannt und per Email übermittelt.

Inhaltlich muss aus der Einladung die Geschäftsbeziehung zwischen der einladenden Firma und der Firma des Antragstellers hervor gehen. Auch der konkrete Anlass/Zweck des Besuches (bzw. der Besuche) ist zu nennen. Ferner müssen die Daten (bzw. der Zeitraum) genannt werden, zu dem der China-Besuch (bzw. die Besuche) gewünscht werden. Die chinesische Visastelle entscheidet auf Grundlage der vorliegenden Einladung, ob ein Geschäftsvisum erteilt werden kann, oder ob ein Kurzzeit-Arbeitsvisum beantragt werden muss. In Zweifelsfällen wird zur weiteren Klärung gelegentlich ein Entsendungsschreiben der deutschen Firma angefordert.

Das Muster für eine korrekte geschäftliche Einladung lassen wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen. Wir haben es auch auf Englisch und auf Chinesisch, damit Sie es an Ihren chinesischen Geschäftspartner weiter leiten können.

Muster für Firmeneinladung bestellen

© 2017 China Visum Express - All rights reserved. 1a Visum Service in Berlin, Frankfurt am Main und München, Hotline: 030 - 2000 5990.